OnlineBuchMesse Tag 1

So. Es geht los. OBM2018! Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Vorstellung. Alle Aussteller, Verlage und Blogger auf der OBM präsentieren sich und ihr könnt all die Fragen loswerden, die ihr ihnen schon immer stellen wolltet. Bitte nicht vergessen, diesen Beitrag und alle #OBM2018 Beiträge zu teilen! Danke! In den kommenden Tagen wird es jede Menge unterschiedlicher Themen geben. Bleibt also dran, denn es bleibt spannend!

 

Also, dann lege ich mal los. Standard vorweg: Mein Name ist Dominik A. Meier, ich bin 27 Jahre alt, habe einen Master-Abschluss in Geschichtswissenschaft, bin verheiratet und Vater einer kleinen Tochter. Ich bin hauptberuflicher Autor und schreibe vor allem Fantasy, Sci-Fi und Jugendbücher, alles gerne auch mal dystopisch und als Thriller. Das mache ich jetzt seit gut dreizehn Jahren und habe mich vor ein paar Monaten dazu entschlossen, in Vollzeit zu schreiben. Jeder von uns lebt nur einmal und ich will zumindest versucht haben, meinen Traum zum Beruf zu machen. Und bisher bereue ich nichts.

 

Mein Autoren-Debüt habe ich im August 2018 mit „Tumor“ absolviert, einem dystopischen Mystery-Thriller. Das geht doch runter wie Wasser, oder? Ich denke, das definiert aber sehr gut das, was ich beim Schreiben tue: Vermischen. Nur ein Genre finde ich in der Regel recht langweilig, deswegen werfe ich gerne alles in einen Topf und schaue, was dabei herauskommt.

 

Mittlerweile ist der zweite Roman des „Tumor“-Universums erschienen, „Maschinenengel.“ Ebenfalls dystopisch, von der Fahrtrichtung geht es hier jedoch eher in Richtung Dark Fantasy und Romantasy. Für dieses Jahr steht auch noch die Veröffentlichung des dritten Buchs des Universums an, „project no_face“. Es bleibt auch hier tendenziell dystopisch, geht deutlich stärker in Richtung Sci-Fi und hat einige Erotik- und Thriller-Elemente.

 

Ach ja – ich bin übrigens Selfpublisher. Zumindest bisher bin ich komplett selbstständig tätig und habe weder einen Verlag noch eine Agentur hinter mir. Meine Aufgaben fangen beim Schreiben an, gehen über das Coverdesign und das Design der Buch- und eBook-Versionen bis hin zum Marketing. Ein Fulltime-Job, der mich jedoch sehr glücklich macht und mich auch immer wieder aufs Neue fordert.

#obm2018 #buchmesse #onlinebuchmesse #

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s