Miese Tage

Manchmal gibt es Tage, da geht alles schief. Da kommt die Absage einer Agentur für ein in meinen Augen sehr vielversprechendes Jugendbuch und man merkt bei dem Schreiben bereits, dass das Manuskript gar nicht erst gelesen wurde. Und dann kriegt man auch noch eine Mail von Amazon, dass man unabsichtlich wohl gegen Nutzungsbestimmungen beim Veröffentlichen verstoßen hat und deswegen verwarnt wurde. Und dann hat man eh schon schlechte Laune und merkt, dass die Überarbeitung des nächsten Romans seit Tagen eigentlich nur total mies läuft und man gerade auch gar keine richtige Lust hat, daran zu arbeiten.

Und was macht man dann? Naja. Weiter! Was denn sonst?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s