Insomnia-Vorstellung 4

So. Eigentlich wollte ich heute wie gewohnt noch Eigenwerbung hier posten, aber ich will euch auch nicht zu viele Beiträge um die Ohren hauen. Deswegen an der Stelle noch der letzte Beitrag zu ‚Insomnia‘, dann ist gut für heute. 😀

Diesmal geht es um das Innenleben des Cubes – also der einzigen Stadt im Schleier. Der gewaltige, stählerne Würfel ist schon einige Jahrzehnte vor Alvas Ankunft im Schleier in vier Sektoren zerfallen. Oberstadt, Unterstadt, Kern und dunkle Zone.

Zwischen Oberstadt und Unterstadt tobt ein mit aller Härte ausgefochtener Bürgerkrieg. Die Oberstadt ist das letzte Refugium der Illusionisten, also der Herrscher des Cubes. Die Unterstadt ist am ehesten anarchistisch organisiert und hält nur in ihrer Ablehnung ihnen gegenüber zusammen. Der Kern ist neutral und de facto unangreifbar, weil er über die wichtigste Arena des Cubes verfügt. Tja, und die dunkle Zone? Das müsst ihr ab morgen wohl selbst herausfinden! 😉

War jemand von euch schon mal in Tokio? Stellt euch Downtown Tokio vor, nur zehntausend Mal größer und über unendlich viele Ebenen auch in der Vertikalen verteilt. Unzählige Werbereklamen, Neonlichter und unendlich viel Stahl. Das ist der Cube. Ein futuristischer Moloch, der Menschen und auch alles andere verschluckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s