China 2052

Vögel singen nicht, weil sie eine Antwort haben, sondern weil sie ein Lied haben.

Die Wege der Railroad sind anstrengend, gefährlich und oft genug tödlich, doch wer sie übersteht, den erwartet die Freiheit. Das Untergrundnetzwerk schmuggelt Menschen aus China in den Westen, unterstützt von unzähligen Helfern. Joshua Reynolds ist einer von ihnen. Seine Arbeit ist riskant, aber erfolgreich. Doch als er eines Tages keine Überlebenden auffindet und das Tattoo eines roten Lotus seine einzige Spur ist, begibt er sich auf eine Suche entgegen der Railroad. Er muss das nahezu unsichtbare Netzwerk infiltrieren. Bald schon gerät er in einen Schattenkrieg, der nicht nur die Railroad, sondern die ganze Welt betrifft – und über allem steht der rote Lotus.

China 2052. Ein Thriller.