Dann kommen wir endlich zu meiner Ankündigung! 😁 Lange habe ich ihn angeteasert, lange habe ich euch warten lassen. Jetzt ist es endlich soweit:

Der Sammelband zu ‚Tumor‘ kommt! Und das für den unschlagbaren Neuerscheinungspreis von 2,99€ für alle 5 Bücher! 😉

Die komplette Tumor-Reihe in einem einzigen, großen Sammelband! Nervenzerfetzende Spannung, intensiver Horror und eine Geschichte, die euch nicht zu Atem kommen lässt – „Tumor“ ist zurück! Mit Kommentar des Autors, einem vollständig überarbeiteten ersten Band und exklusiven Portraits eurer Lieblingscharaktere!

„Eigentlich sollte der Filter meiner Maske noch ein paar Minuten halten. Eigentlich.“

Korridore voller Giftgas, unberechenbare Anomalien und Monster jenseits aller Vorstellungskraft – im Institut, der großen Hoffnung der Menschheit, kommt es zur Katastrophe. Zehntausende Mitarbeiter sind in den Tiefen der riesigen Anlage verschollen; das Militär riegelt das gesamte Gebiet ab. Niemand weiß, was geschehen ist; nur Gerüchte dringen nach draußen. Und doch machen sich immer mehr Männer und Frauen auf den Weg zum Institut. Auf der Suche nach Freunden und Familie – oder dem schnellen Geld – stellen sie sich unvorstellbaren Gefahren. Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit begleiten jeden ihrer Schritte.Doch einem Mann, der von allen nur Maske genannt wird, gelingt es, einen Weg in die Tiefen des Instituts zu finden. Einen Weg in die Finsternis, in endloses Gas und unerträgliche Ungewissheit. Dabei kommt er Geheimnissen auf die Spur, die niemals hätten entdeckt werden dürfen – und Mächten, die für immer in den Trümmern der riesigen Anlage hätten verschüttet bleiben sollen. Die Zukunft der Erde entscheidet sich in der Dunkelheit dieses Ortes.

Kreatur Rezi!

Einen wunderschönen Nachmittag euch allen!

Schaut mal, was ich heute für euch habe: Franzi’s Blogsberg – Bücher und mehr hat ‚Kreatur‘ 1 gelesen und für ziemlich gut befunden 🙂 Vielen Dank fürs Lesen und Rezensieren!

„Er ist bisher der einzige Autor, dessen Dystopien mich völlig fesseln können. Es ist zumindest für mich etwas ganz besonderes, sein Schreibstil finde ich sogar fast einzigartig und….🤩 […] Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.“

Zauber Zeit

Morgen werde ich das letzte Kapitel von ‚Kreatur 3‘ schreiben – und den Epilog vermutlich gleich mit. Damit endet wieder eine Buchreihe.

Das ist leider eine der weniger schönen Seiten daran, hauptberuflicher Autor zu sein. Ich muss relativ zielstrebig schreiben und meine Geschichten fertig kriegen. Zeit, sich in einer Welt zu verlieren und auch mal Nebenschauplätze aufzumachen, bleibt nur selten.

Wenn ich zurückdenke an ‚Tumor’… Das Buch habe ich damals über zehn Jahre lang geschrieben. Natürlich nicht durchgehend und mit unzähligen Neuanfängen, Umschreibaktionen und anderem, aber es hat mich trotzdem ein Jahrzehnt lang begleitet. Ich konnte immer wieder darüber nachdenken und mir weitere Details über die Welt ausdenken. Das hat wirklich Spaß gemacht.Meine

Welten und Charaktere sind heute nicht weniger komplex – aber es ist ein schlichtweg professioneller Vorgang geworden. Am Schluss ist es tatsächlich Arbeit, auch wenn sie noch so schön ist.

Kreatur Rezi!

Einen fantastischen guten Morgen zusammen!

Heute starten wir direkt mit einer Rezension von Velvet in Paradise in die neue Woche! 😉 Sie hat sich ‚Kreatur‘ Bd. 1 vorgenommen und für ziemlich gut befunden – aber lest selbst!

„Kreatur- Der längste Tag“ hat mich geflasht. Bildgewaltig, wortgewandt und beängstigend nah an unserer Realität.“

Kreatur Rezi!

Aloha zusammen!

Schaut mal, was für eine tolle Rezi zu ‚Kreatur‘ Anja von Tii und Ana’s kleine Bücherwelt dagelassen hat! 😁

„Für mich war Der längste Tag – Kreatur Bd 1 von Dominik A Meier eine großartige Geschichte aus der Feder des Autors und bekommt von mir eine klare Leseempfehlung.Für mich bisher der stärkste Auftakt einer neuen Reihe nach Tumor!“

So so ;)

Aloha und einen wunderschönen guten Abend zusammen!

Geheimnisvolle Bücherwelten hat heute gleich 4 Rezis zu meinen Büchern rausgepfeffert. Die verlinke ich euch alle nicht im Detail, sondern picke mir ein paar Highlights raus, damit diejenigen unter euch, die noch nichts von mir gelesen haben, endlich in die Pötte kommen! 😁

„Wenn der Autor eins kann, ist es düstere Dystopien zu verfassen. Er entführt uns in eine Welt, die schrecklicher nicht sein kann. [….] Die Charaktere könnten tiefgründiger nicht sein. Man hat so das Gefühl, jede einzelne Person, egal ob Protagonist oder nur eine Nebenrolle ist bis ins kleinste ausgearbeitet […]“

„Und das liebe ich so an diesem Autor. Grade er mit seiner Wortzauberei schafft es immer wieder aufs Neue, Welten zu erschaffen, die dich sowas von verzaubern.“

„Diese komplexe Welt, die so viele Verwirrungen hat und man eigentlich nur noch Fragezeichen haben müsste, ist in sich gesehen recht logisch aufgebaut.Das finde ich immer wieder fantastisch und sowas schafft auch irgendwie nur dieser Autor.“

Was wartet ihr noch? 😉

Kreatur Rezi!

Einen grandiosen guten Abend zusammen!

Ein Beitrag am Sonntag? Jawohl! Es gibt eine Rezi, die geteilt werden will; diesmal von Rajets Fantastische Leseseite zu ‚Kreatur‘! Vielen Dank fürs Lesen und Rezensieren! 🙂

„Dem Autor gelingt es uns wieder in eine Welt mitzunehmen, die einem Angst und Schrecken einjagt, die Menschlichkeit vergessen lässt – um den Creeps den Platz zu überlassen. Gruselig, dunkel, tiefgründig, brutal werden wir mitgenommen, um an der Seite von Mariner alles hautnah erleben zu können. Seine Angst und Fragen, seine Gefühle zu erleben.“

Und noch eine Kreatur-Rezi!

Einen fantastisch-zauberhaften guten Morgen ihr Mensch_/*innen! 🤣😁

Heute Morgen habe ich die Rezension von Renas Bücherleidenschaft zu ‚Kreatur‘ für euch! Und wenn eine Rezi mit „Wow, wow und noch mal wow!“ anfängt, weiß man, dass man alles richtig gemacht hat! Vielen Dank fürs Lesen und die tolle Rezi!

„Ein weiterer packender dystopischer Roman von Dominik A. Meier, der mich voll und ganz überzeugt hat. Bildgewaltig, wortgewandt und atmosphärisch reißt er mich mit. Mit seiner Kreativität hat der Autor eine beängstigende neue Welt erschaffen, intensiv und bedrückend. Eine spannende Reise mit vielen Gefahren, mit denen auch die Protagonisten nicht rechnen konnten. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung!“