Mal wieder eine Einhorn-Rezi!

Zum Abschluss des Abends darf ich euch eine Rezension präsentieren zu… *Trommelwirbel*

I am Unicorn! Man glaubt es kaum, aber Leute lesen es noch!

Vielen Dank an Kala von Mein_Lesefieber!

Und hier der obligatorische Spoil:
„Ich kann dieses Buch allen Menschen ans Herz legen, die gerne lachen und auf Ironie und Sarkasmus stehen, denn davon gibt es hier eine Menge!!
Der Schreibstil, jetzt hätte ich fast Schreistil geschrieben… 😂 #vertipperdestages ….. Nochmal….
Der SCHREIBSTIL ist locker, fluffig und lässt sich gemütlich lesen. Selbst in späten Abendstunden, wo mein armes altes Hirn manchmal etwas runterfährt, hat es mich nicht überfordert.“

 

Schaut mal vorbei!

 

Guten Morgen zusammen!

Ich bin zur Zeit etwas leiser hier – der Grund ist, dass ich aktuell wirklich jede freie Minute zum Schreiben nutze. Ich will unbedingt mit „Glutwelt“ fertig werden, damit ich ein neues Projekt anfangen kann. Mir platzt derzeit fast der Schädel vor lauter Ideen.
Ursprünglich hatte ich geplant, dieses Jahr noch ein Drama, einen Thriller und einen Erotik-Thriller zu schreiben – und wenn dann noch Zeit ist den zweiten Teil von „I am Unicorn“. Blöd daran ist nur, dass sich in den letzten Tagen auch noch die Ideen für einen Horror-Roman und eine Cyberpunk-Trilogie in mein Bewusstsein gezwängt haben. Und ich kann mich gerade wirklich nicht entscheiden, in welcher Reihenfolge ich das angehen will. Am liebsten würde ich alles gleichzeitig schreiben. 😀

Und noch eine Rezi zu „Doppelwelt“!

Guten Abend ihr Menschen!

Es ist zwar Gift für meine Reichweite auf FB (und damit wahrscheinlich auch hier?), aber heute gibt es mal wieder zwei Rezensionen für euch. Diese ist von Magnolia – Time 4 Books and more und ich darf euch mal wieder das Fazit spoilen:

„Mit hat „Doppelwelt“ sehr gut gefallen und es liest sich flüssig und angenehm, ist aber alles andere als leichte Kost. Mich lässt die Geschichte sprachlos zurück, hier musste ich mich erst einmal sortieren und es sacken lassen. Die Geschichte ist ernst und heftig aber so spannend das ich gar nicht anders konnte. Ich kann “Doppelwelt” absolut empfehlen.
4 von 5 Magnolien
ich bin sprachlos“

Schaut mal vorbei!

Neue Rezi zu „Doppelwelt“!

Guten Morgen (oder Mahlzeit; je nachdem) zusammen!

Ich habe heute eine Rezension von Angeltearz liest zu „Doppelwelt“ für euch und freue mich über 4/5 Sternen!
Vielen Dank fürs Lesen und Rezensieren!

„Das krasseste ist bei diesem Buch der Hintergrund. Den Eindruck der Menschheit auf fremde Wesen, die versuchen uns zu verstehen. Der Autor macht es genau richtig. Er zeigt, wie es ist, wenn die Menschen mal von außen betrachtet werden. Dass die Menschen Dinge tun, die nicht verstanden werden. Und dann wird es nachgemacht, weil diese fremden Wesen denken, dass es richtig ist. In diesem Fall eben der Machthunger der Menschen. Was dann passiert, kann sich wohl jeder denken.“

Schaut mal vorbei!

Happy Birthday!

Leute, ich habe tatsächlich meinen eigenen Autoren-Geburtstag vergessen!

Vor etwas über einem Jahr habe ich beschlossen, mich als freischaffender Autor selbstständig zu machen. Die Zeit ist rasend schnell an mir vorbeigegangen und bisher bereue ich keine Sekunde davon, auch wenn es oft hart und anstrengend war.

Am Freitag gibt es zur Feier des Ganzen ein kleines, großes Gewinnspiel!

Aber bis dahin erstmal – falls es euch interessiert – eine kleine Statistik. Im letzten Jahr habe ich:

8 Bücher begonnen.
7 Bücher geschrieben.
5 Bücher veröffentlicht.
810.000 Wörter und
5.000.000 Zeichen geschrieben.